Impressum / Kontakt / +49 2305-73197

Touren planen

Gerade im Frühjahr lädt das schöne Wetter zu Fahrradtouren ein. Volker Anderl von 2Rad Anderl in Ickern (Castrop-Rauxel)  sagt: „Wer seine Radtour ausgiebig plant und gerne die Vorzüge des technischen Fortschritts nutzt, für den bietet der Fachhandel entsprechendes Zubehör an.“


Altbewährte Kartentechnik

Tourenfahrer, die auf altbewährte Kartentechnik zurückgreifen, finden entsprechende Fahrradtaschen mit Karteneinschub, oder Kartenhalter, die über eine spezielle  „Klickfix-Halterung“ am Lenker befestigt werden. Wer auf der Fahrradtour sein Smartphone aktiv verwendet, kann auf Fahrrad-Apps zurückgreifen, die bei der Tourenplanung und Navigation hilfreich sind. Der ADAC stellt beispielsweise eine App zur Verfügung, in der es eine zusätzliche Anzeige mit interessanten Orten, wie Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte oder Restaurants gibt.
 

Mit GPS-Empfänger und MP3-Player


Für den Radfahrer, der gerne hochtechnische Details an seinem Fahrrad verbaut hat, bietet der Hersteller Busch+Müller eine Speziallampe an, mit der man zum einen Features wie Fernlicht, Lichthupe etc. nutzen kann, aber auch mit Hilfe einer USB-Buchse, die im Lenker verarbeitet ist, ein „E-Werk“ integriert hat. So kann der Fahrer sein Mobiltelefon, den GPS-Empfänger oder einen MP3-Player während der Fahrt aufladen. Ein im Scheinwerfer enthaltener Puffer-Akku sorgt für konstanten Ladestrom. Mit Hilfe dieser technischen Finesse steht einer langen Fahrradtour nichts im Wege.

Volker Anderl rät: „Wir bieten Ihnen das geeignete Zubehör, mit dem Sie Ihren Radausflug in vollen Zügen genießen können. Unser Verkaufsteam wird Ihnen gerne bei der Auswahl unterstützend zur Seite stehen.“

Text: Jens Lukas